Philosophie

In der Kart – Clubsportmeisterschaft kann jeder Interessierte mit eigenem Kart sich in der Ostdeutschen Kart Challenge einschreiben und an den Veranstaltungen teilnehmen.

Clubsportlern haben hier die Möglichkeit, kostengünstig und professionell nach DMSB Richtlinien Kartsport zu betreiben.

Fakten

  • Clubsport nach DMSB Vorschriften
  • kostengünstiges Reglement
  • ausschließlich Eintagesveranstaltungen
  • professionelle Organisation, Zeitnahme und Streckensicherung mit jahrelanger Erfahrung
  • geschulte und ausgebildete Streckenposten
  • rennärztliche Betreuung und RTW vor Ort
  • schnelle und einfache Anmeldung durch Online-Einschreibung auf der Homepage
  • Fahrer – Lizenzen können direkt vor Ort beantragt werden
  • Qualifizierung für den Silberpokal des DMV
  • Förderung von Fahrern ab 6 Jahren, integrierte Kartschule (Alpha Klasse)
  • alle News, Rennberichte und Fotos sind im Internet unter www.okc24.de zu finden
  • alle eingeschriebenen Fahrer erhalten Reifen für die Rennveranstaltung zu Sonderkonditionen
  • Verlosung von Kartsportzubehör zu Siegerehrungen
  • Jahresabschlussfeier mit Preisverleihung, Verlosung von Kartsportzubehör und Überraschungen

Ausgeschriebene Wertungen

  • Gleichmäßigkeit Kartschule Alpha
  • Bambini (8 bis 13 Jahre)
  • Rotax Max Micro (8 bis 12 Jahre)
  • Rotax Max Mini (11 bis 14 Jahre)
  • Rotax Max Junior (12 bis 17 Jahre)
  • Rotax Max Senioren (ab 15 Jahre)
  • Rotax Max DD2 (ab 15 Jahre)
  • 125 ccm Schalter (ab 15 Jahre)
  • CS-Fun (offene Klasse für fast alle Motore, ab 15 Jahre)
  • Rotax Max Master (ab 30 Jahre)

Achtung: aktuelle Ausschreibung beachten!

Kartschule

  • Training jeden Montag in der Karthalle, Standort Berlin Spandau. www.kart-world-berlin.de
  • Austragung Winterpokal www.rok-kart-racing.de
  • Alpha Klasse – (6 bis 8 Jahre) Demonstrationsfahrten. rk-racing.npage.de
  • Geschichten werden täglich geschrieben

Die Geschichte der Ostdeutschen Kart Challenge

Einer der erfolgreichsten Clubsportkartserie begann 1997 in Mecklenburg Vorpommern auf den Kartbahnen Neubrandenburg, Dargelin bei Stralsund und in Templin – Brandenburg. Der Speedy Kartclub e. V. im DMV veranstaltete damals die ersten Clubsport Rennen.

Ab dem Jahr 2000 gesellten sich die Fahrer des Berliner Kartsport-Teams Straube Motorsport hinzu. In den Jahren 2003 und 2004 wurde die Kartserie „Berlin Brandenburg Trophy“ erstmals ausgeschrieben und entwickelte sich mit immerhin 60 Startern zu einer der größten Kartserien im Osten.  Insbesondere die neu  eingeführte Klasse CS FUN war der Exportschlager ohnegleichen.

Ab 2005 wurde aus der „Berlin Brandenburg Trophy“ die „Berlin Brandenburg Challenge“, in der der Clubsportbereich professionell vorangetrieben wurde. Die BBC wurde einer der erfolgreichsten Clubsportserien. Mit hohem sportlichen Niveau und einem herzlichen Klima im Fahrerfeld und einen familiären Klima im Fahrerlager wurde die BBC mit einer der höchsten Einschreibungsquote von über 100 Fahrern in einer Clubsportserie belohnt. Bis heute gelang es der BBC ganz vorne mit dabei zu sein. Die Organisatoren stellen Jahr für Jahr professionelle Formen und Veränderungen vor, die gemeinsam mit den Fahrersprechern abgestimmt wurden.

Ende einer erfolgreichen Saison 2012 wurde aus der Berlin Brandenburg Challenge die Kartserie OKC Ostdeutsche Kart Challenge, eigentlich eine längst überfällige Entscheidung, da die Kartserie auch in ganz Ostdeutschland beheimatet ist. Obwohl die Kartserie immer Professioneller ausgelegt wurde, sind die Bedingungen die man vorfindet für eine Clubsport-Kartserie einfach Klasse und wie von Anfang an waren ein herzliches, familiäres Klima und eine super Atmosphäre immer dabei. Er durfte nie fehlen der Spaß am Kartfahren der immer im Vordergrund stand. Es hat sich mal wieder gezeigt dass das Organisatoren Team immer wieder mit neuen Ideen alle positiv überraschen konnten. Ein großes Dankeschön an den technischen Beauftragten, Rennarzt, Rennleiter, Helfern, Fahrersprechern und letztendlich an allen Teilnehmern. Hier gehören natürlich auch die Sponsoren und die Partnern dazu, die uns Jahrelang begleitet haben. Danke.

Spaß am Kartfahren

Erstkontakt: 

Peter Straube, E-Mail info@okc24.de oder Mobil  0172 / 325 69 69